Home
Über mich
Astronomie
Fotos
Finsternisse
Sonne partiell 2
Konzerte
Reisen
Galerien
Aktuelles
Gästebuch
Sitemap
.
Partielle Sonnenfinsternis   01.08.2008
Partielle Sonnenfinsternis
Datum
Zeit
Ort
01.08.2008
10:36-12:21 MESZ
Kassel
Kameras
Objektive
Canon EOS 300D, EOS 400D
Rubinar 5,6/500
Canon EF 18-55
Tamron 28-200
Aufnahmedaten 200/400 ISO, 1/10...1/320 s


Die einzige totale Sonnenfinsternis dieses Jahres verlief von Kanada über Spitzbergen, Sibirien durch Asien bis nach China. In Deutschland konnte man nur eine teilweise Verfinsterung sehen; der Grad der Bedeckung reichte von mageren 5% im äußersten Südwesten bis zu 25% auf Rügen. In Kassel wurden maximal 15% der Sonnenscheibe vom Mond bedeckt.
Partielle Sonnenfinsternis im PST
Es kam, wie es kommen mußte: Während es in den vergangenen Tagen sonnig war, zog rechtzeitig am heutigen Morgen eine Wolkendecke auf, und eine halbe Stunde vor Finsternisbeginn regnete es sogar leicht. Zu Finsternisbeginn konnte man wenigstens teilweise die Sonne zwischen vorüberziehenden Wolken sehen. Hoffnung keimte auf - vielleicht würde sich ein größeres Wolkenloch auftun?

Und in der Tat klarte es so weit auf, daß ich mich entschloß, mein PST aufzubauen, die andere Kamera anzuschließen und die Sonne im Hα-Licht zu betrachen und zu fotografieren. Wer weiß, was es noch zu sehen gab am Sonnenrand...
Partielle Sonnenfinsternis im PST
Der Blick durchs PST offenbarte eine hübsche Protuberanz nahe der Stelle, an der der Mond die Sonne verdeckte. (Der rote Rand um die Sonne ist ein rein optischer Effekt kommt durch Überstrahlung zustande.)