Home
Über mich
Astronomie
Fotos
Orte
Berechnungen
Polarlichtinfo
Konzerte
Reisen
Galerien
Aktuelles
Gästebuch
Sitemap
Die Astronomie-Seiten
Mein P.S.T.
Schon immer hat mich der Anblick des Sternenhimmels fasziniert. Nachdem ich früher als Jugendlicher mit einem selbstgebauten Fernrohr in den Nachthimmel gestarrt habe, besitze ich heute ein Newton, also ein Spiegelteleskop mit einer Öffnung von 150 mm (6 Zoll) und einer Brennweite von 1000 mm. Dazu kommen ein P.S.T. und seit neuestem ein LUNT LS60 THα (beide ausschließlich zur Beobachtung der Sonne), zwei Ferngläser und viel Zubehör (vor allem auch fotografische Ausrüstung). Ich beobachte vorwiegend von unserem Garten aus, obwohl der leicht aufgehellte Vorstadthimmel und auch die umstehenden Bäume keine optimalen Bedingungen bieten

Astronomie ist ein Hobby für Optimisten. Es gibt zahlreiche Hindernisse, die sich dem Spechtler (wie sich die Sterngucker untereinander bezeichnen) in den Weg stellen - allem voran der häufig bewölkte Himmel sowie der besonders in der Nähe von Städten immer mehr künstlich aufgehellte Nachthimmel.

Andererseits bietet die Astronomie für jeden etwas: Für den Handwerker gibt es immer etwas an der Ausrüstung zu verbessern oder anzubauen. Der Philosoph hat beim Blick durch das Teleskop Gelegenheit, sich tiefschürfende Gedanken über die Welt zu machen. Der Ästhet kann sich nicht sattsehen am Anblick des Sternhimmels. Darüberhinaus lernt man, das Wettergeschehen zu beobachten und einzuschätzen. Der Biologe schließlich kann eine Menge über das Nachtleben verschiedenster Tierarten erfahren...


Was gibt es hier zu sehen?

Zunächst einmal viele Fotos rund um das Geschehen am Himmel - fast alle selbst geschossen mit Spiegelreflexkamera und Webcam, wenn auch nicht von der Qualität eines David Malin. Meine Sammlung ist im Lauf der Zeit ziemlich angewachsen. Einen Schwerpunkt bilden Aufnahmen unseres Mondes, garniert mit kurzen Beschreibungen, und - so hoffe ich - in den nächsten Jahren auch verstärkt der Sonne.

Des weiteren einige Berichte - natürlich auch mit Fotos - über Orte, die mir im Zusammenhang mit der Astronomie wichtig sind, und an denen ich gewesen bin.

Den kleinsten Teil bilden ein paar Seiten mit einigen astronomischen Berechnungen oder Darstellungen. Bisher ist das beschränkt auf Berechnungen von Tageslänge und Sonnenscheindauer und Mondphasen (auch über die Einstiegsseite verlinkt) sowie die Beschreibung der Zeitgleichung. Aber auch hier werden sukzessive weitere Seiten hinzukommen.