Home
Über mich
Astronomie
Fotos
Finsternisse
Mond halb
Konzerte
Reisen
Galerien
Aktuelles
Gästebuch
Sitemap
.
Halbschatten-Mondfinsternis   15.03.2006


Halbschatten-Mondfinsternis
Datum, Zeit, Ort 15.03.2006 01:10 MEZ
Kassel
Kamera,
Objektiv
Canon EOS 300D
Newton f6,7/1000, fokal


Im Gegensatz zu einer totalen Finsternis, wo der Mond eine dunkle, rötliche Färbung annimmt, oder zu einer partiellen Finsternis, wo der Kernschatten scharf abgegrenzt und deutlich sichtbar ist, ist der Mond hier nur an der rechten, unteren (Südwest-) Seite etwas abgedunkelt. Der Kernschatten der Erde liegt etwa einen Monddurchmesser südwestlich entfernt. Die Abdunkelung ist bereits mit bloßem Auge erkennbar. Wer allerdings nichts von der Finsternis weiß, wird dem Phänomen keine weitere Beachtung schenken.